Bootstouren

Kanufahrt auf der Elbe

Kanu fahren

Eine Tour mit dem Kanu, Faltboot oder Schlauchboot auf der Elbe bietet auch für Familien abwechslungsreiche Erholung. Die landschaftlich vielfältige Gegend des oberen Elbtales hat viel Abwechslung. Zeltmöglichkeiten direkt am Ufer laden zur Übernachtung ein. Sehenswerte Städte wie Meißen, Pirna, Pillnitz, Dresden bieten auch einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Niedersachsen: Fahrt durch das Wattenmeer

Eine Fahrt in den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist nicht leicht.  Die Anzahl der Fahrten sind beschränkt und werden streng kontolliert. Das Ausflugsschiff MS Wega II besitzt als einziges Schiff die Genehmigung für Fahrten in das Gebiet. Es werden verschiedene Touren angeboten. Sie erhalten während der Fahrt ausführliche Erklärungen zu den Naturschönheiten, zur Tier- und Pflanzenweltund zum Schiff.

Schlauchboot fahren

Schlauchboot Tour auf der ElbeSchlauchboot fahren ist für unerfahrene Paddler gar nicht so einfach, wie es aussieht. Nach einer gründlichen Einweisung sollte man genügend Zeit füe die Tour einplanen. Erst nach ein bis zwei Stunden beherrscht man das Boot. Achten Sie als Anfänger auf die Schwierigkeit des Gewässers und muten Sie sich nicht zu viel zu. Auch die Fahrregeln bei befahrenen Gewässen sollten Sie beherrschen.

In Sachsen  sind die Neiße, die Mulde und die Elbe beispielsweise empfohlene Schlauchbootgewässer. Landschaftlich schön gelegen bieten die Fahrten viel Abwechslung.

Gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es Ausleihstationen für Schlauchboote an diesen Flüssen.