Home Parks und Gärten in Sachsen
Parks und Gärten in Sachsen
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Barockgarten Großsedlitz

Großsedlitz - Foto: O. Jentsch 2008

Der Barockgarten Großsedlitz zählt zu den bedeutendsten Gartenanlagen Sachsens.

Angelegt wurde sie durch Graf August von Wackerbarth um 1720. Eigentlich sollte der wundervolle Schlosspark ein Ruhesitz werden, eine Altersresidenz des Reichsgrafen von Wackerbarth.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. April 2011 um 14:01 Uhr
Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Barockgarten Zabeltitz

Unweit von Dresden befindet sich ein Schmuckstück der barocken Gartenkunst. Der Barockgarten Zabeltitz und das ehemalige Landschloß des Grafen August Christoph von Wackerbarth.

Dieser erhielt das Landschloß als Geschenk  vom Kurfürst August dem Starken und ließ es vom Baumeister Johann Christoph Knöffel umbauen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. März 2011 um 13:41 Uhr
Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Botanischer Garten der TU Dresden

Botanischer Garten Dresden 2

Die Welt der Pflanzen auf kleinsten Raum. ca. 10.000 Pflanzen aus fünf Kontinenten sind hier zu Bewundern. Als Besondere Attraktion gilt die Blüte der "Königin der Nacht".

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Botanischer Garten Schellerhau

Der Botanische Garten Schellerhau zählt zu den ältesten Alpengärten Europas. Er beherbergt eine umfangreiche Sammlung alpiner Pflanzen. Er wurde 1906 von Gustav Adolf Poscharsky gegründet.
Gebirgspflanzen der heimischen Erzgebirgsflora und ausgewählte Vertreter europäischer, nordamerikanischer und asiatischer Mittel- und Hochgebirge und aus dem Kaukasus sind hier zu finden.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Findlingspark Nochten

Dieser kunstvoll angelegte Landschaftsgarten präsentiert auf ca. 20 ha verschiedene Geländeformationen, Steinmonumente und eine Artenvielfalt Pflanzen. In drei Jahreszeiten blüht es hier in verschiedenen prächtigen Farben.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Forstbotanischer Garten Tharandt

Der Forstbotanischer Garten Tharandt wurde 1811 durch Heinrich Cotta (1763 - 1844) gegründet und zählt zu den ältesten wissenschaftlichen Gehölzsammlungen (Arboreten) der Welt.

Auf 16 km Wanderweg kann die Vielfalt der Gehölze erlebt werden. Etwa 1600 Gehölzarten sind hier zu finden. Die naturnahe Gestaltung des Gartens bietet ein einzigartiges Erlebnis für Naturliebhaber und Forstwissenschaftler. Hier findet man seltene Bäume aus aller Welt. Zu den Besonderheiten gehört  die Hickorynuß,  eine Bergmagnolie, die Süntelbuche und der Weinblatt-Ahorn. Anfang Mai kann man den Schneeglöckchenbaum in voller Blütenpracht erleben.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Georgenfelder Hochmoor - Zinnwald

Unmittelbar an der Grenze zu Tschechien liegt Georgenfels. Das hier befindliche Hochmoor bietet vielen geschützten Pflanzen einen idealen Lebensraum.

Der Besucher kann auf sicheren Bohlenwegen bequem das Gebiet erkunden und erhält Einblicke in die typische Moorlandschaft.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 30. März 2011 um 10:03 Uhr
Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Kamelienpark am Landschloss  Pirna-Zuschendorf

Der Schlosspark des Landschlosses birgt die größte Kameliensammlung Deutschlands. Hier lassen sich auch hunderte Bonsaibäumchen, Hortensien, Azaleen bestaunen. Ein romantischer Spaziergang für Naturliebhaber.

Die Räumlichkeiten bieten sich auch für eine festliche Trauung an. >> Hochzeit-Party-Feste.de

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Klosterpark Altzella

Kapelle AltzellaDas schönste Beispiel für einen romantischen Park in Sachsen bietete der Klosterpark von Altzella. Die Ruinen des mittelalterlichen Klosters wurden hier bei der Schaffung des Parkes mit einbezogen. Sie zählen zu den ältesten architektonischen Zeugnissen. Die Mönche des Zisterzienserordens betrieben hier bis zur Reformation ein einflußreiches Kloster. Nach der Reformation wurden weite Gebäudekomplexe abgerissen.

Um 1800 schuf der Kunstgärtner Johann Gottfried Hübler die romantische Gartenanlage, in dem er die Ruinen des Klosters in die Gestaltung einbezog. Fast 200 Jahre alte Bäume prägen heute den Park. Hier finden Sie Rotbuchen, Spitzahorn, Eschen, Hainbuchen sowie viele Wildpflanzen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. August 2011 um 06:36 Uhr
Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Kromlauer Park

Ein Paradies für Rhododendronliebhaber ist der Kromlauer Park zur Blühtezeit im Mai / Juni. Eine farbenprächtige Schau von tausenden Blüten, Gänge durch eindrucksvolle Rhododendronschluchten wechseln sich mit freien Sichtflächen ab. Genießen Sie den romantischen Spaziergang.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. März 2011 um 13:04 Uhr
Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Tweet me!

Pillnitzer Schlosspark

pillnitz1pillnitz1pillnitz1

Panorama: Atelier-Neue-Medien 2009

Entdecken Sie den englischen Landschaftsgarten und den chinesischen Bereich des Schloßparkes.

Link zum Schloß Pillnitz

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 20. März 2011 um 14:11 Uhr
 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2
Tweet me!

Last Minute Angebote

Reisen zu den Highlights des Sports
Tweet me!

www.sport-highlights.de - hier ist was los!
Reisen und Tickets zu den Highlights im Sport weltweit - Fußball, Formel 1, Tennis, Radsport, Specials uvm.

Gefällt mir!
Banner
Banner