Wintersport - Thüringen - Urlaub - Familie - Ski

Das Winterland Thüringen bietet ideale Voraussetzungen für den Wintersport. Ob gemütlich oder Sportlich - die Lage des Thüringer Waldes, des Thüringer Schiefergebirges und der Thüringer Rhön gilt als Schneesicher. Skiwanderer und Langläufer finden um den Rennsteig herum unzählige Loipen und Wege. Hier befindet sich auch Deutschlands erste Skilanglaufhalle.

Hotels und Gaststätten bieten für Winterurlauber einen besonderen Service an.

Zella-Mehlis - Wintersport im Thüringer Wald

In der Mitte des Thüringer Waldes liegt Zella-Mehlis. Das kleine Skigebiet um den Gehlberg bietet gute Wintersportmöglichkeiten für den Langlauf und ist als Winterurlaubsort für Familien gut geeignet.

Oberhof - Wintersport im Thüringer Wald

Im Herzen des Thüringer Waldes liegt das Wintersportzentrum Oberhof. Bekannt durch Skispringen, Biathlon, Bob- und Rennschlittensport bietet das Wintersportzentrum auch für den Langlauf ein umfangreiches Netz an Loipen und gespurten Skiwanderwegen.

Für Alpinskifans bietet der Fallbachlift eine 800 m lange Skipiste für Fortgeschrittene und Anfänger. Bei Flutlicht kann hier auch in den Abendstunden abgefahren werden.

Anfänger und Familien mit Kindern haben besonders "An der alten Golfwiese" Spaß. Der Ski- und Rodelhang hier bietet ideale Bedingungen zum Toben, und zum Üben. Zwei Hänge mit 150m und 250 m, ausgestattet mit Schlitten und Skilift sind vorhanden.

Brotterode - Wintersport im Thüringer Wald

Bekannt durch die Inselsbergschanze am Seimberg, gehört Brotterode zu den abwechslungsreichen Skigebieten des Thüringer Waldes. In einer Talmulde gelegen bietet es an einer Vielzahl von Hängen Rodelmöglichkeiten.

Die 700 Meter lange Abfahrtstrecke am Ortsausgang ist für Familien und Anfänger gut geeignet. Ein Schlepplift bringt die Skifahrer nach oben.

Für Langlauf-Fans gibt es einen Loipengarten für Anfänger und ca. 30 km gespurte Loipen auf den Höhenzügen rund um den Ort.

Tabarz- Wintersport im Thüringer Wald

Der Zentrale Punkt für den Wintersport ist der Inselsberg. Herrliche Bedingungen sind hier für den Wintersport gegeben.

Der Einzelschlepplift bringt die Skifahrer auf den 916 Meter hohen Berg.  Ein Panoramaausblick über den Thüringer Wald wird hier geboten.

Abfahrtsmöglichkeiten sind auf der 2160 Meter langen Piste für Anfänger und Fortgeschrittene vorhanden.

Im Ort gibt es noch einen weiteren Anfängerskihang. "Am Datenberg" können Skianfänger auf 170 Metern das Skifahren lernen. Ideal für Familien mit kleinen Kindern.

Ein Rodelhang ist gleich neben der Skipiste vorhanden.

Ausleihe von Ski, Schlitten und Snowboard ist möglich.